Die Senatskanzlei für Wissenschaft und Forschung des Landes Berlin hat die DBU Digital Business University of Applied Sciences nach einem umfangreichen Akkreditierungsverfahren staatlich anerkannt.

Damit darf die DBU nun offiziell akademische Studiengänge durchführen und Studienabschlüsse verleihen, die denen an staatlichen Hochschulen vollkommen gleichgestellt und international anerkannt sind.

Der Anerkennung ging ein umfangreiches Konzeptprüfungsverfahren durch den Wissenschaftsrat voraus, das bereits im September positiv abgeschlossen wurde. In dem Verfahren wurde festgestellt, dass an der DBU Leistungen in Lehre und Forschung erbracht werden können, die anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben entsprechen. Im Abschlussgutachten des Wissenschaftsrats wurden insbesondere das innovative Studienkonzept der DBU, „das klar umrissene fachliche Profil und das zeitgemäße Studienangebot, das sich inhaltlich an den Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert“ positiv hervorgehoben.

Mit diesem Erfolg nehmen die ersten Studierenden in den drei Bachelorstudiengängen Digital Business Management, Digital Marketing und Communication Management und Data Science & Business Analytics ihr Studium auf. Die Hochschulgemeinschaft der DBU widmet sich jetzt tatkräftig dem institutionellen Auf- und Ausbau des Studien- und Forschungsbetriebs, um die junge Hochschule erfolgreich kontinuierlich weiterzuentwickeln.


Wir halten euch über die weiteren Erfolge der DBU auf dem Laufenden!

Pressemitteilung der DBU zur staatlichen Akreditierung