Vita

Achim ist Gründer und Managing Director der DBU. Nach Stationen unter anderem bei der Unternehmensberatung McKinsey & Company und Professuren an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland war er zuletzt Rektor einer Privatuniversität in Österreich. Er studierte Philosophie, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre. Er promovierte in Philosophie und erlangte seine Habilitation und Venia Legendi im Fach Betriebswirtschaftslehre.

Publikationen in referierten Fachzeitschriften

Buddeberg, E. & Hecker, A. (2018). Justification Incorporated: a Discursive Approach to Corporate Responsibility. Ethical Theory and Moral Practice, 21(3), 465-475.

Hecker, A. (2017). The Intrapreneurial Nature of Organizational Innovation: Toward a New Process Model. International Journal of Innovation, 5(3), 375-398.

Hecker, A. (2016). Cultural Contingencies of Open Innovation Strategies. International Journal of Innovation Management, 20(7), 1-27.

Hecker, A. & Ganter, A. (2016). Organizational and Technological Innovation and the Moderating Effect of Open Innovation Strategies. International Journal of Innovation Management, 20(2), 1-31.

Hecker, A., & Kretschmer, T. (2015). Public R&D as a Standard-Setting Device. Industry & Innovation, 21(7-8), 599-615.

Hecker, A., & Ganter, A. (2014). Path and Past Dependence of Firm Innovation. Economics of Innovation & New Technology, 23(5/6), 563-583.

Ganter, A., & Hecker, A. (2014). Configurational Paths to Organizational Innovation: Qualitative Comparative Analyses of Antecedents and Contingencies. Journal of Business Research, 67(6), 1285-1292.

Ganter, A., & Hecker, A. (2013). Persistence of Innovation: Discriminating between Types of Innovation and Sources of State Dependence. Research Policy, 42(8), 1431-1445.

Hecker, A., & Ganter, A. (2013). The Influence of Product Market Competition on Technological and Management Innovation: Firm-Level Evidence from a Large-Scale Survey. European Management Review, 10(1), 17-33.

Ganter, A., & Hecker, A. (2013). Deciphering Antecedents of Organizational Innovation. Journal of Business Research, 66(5), 575-584.

Hecker, A. (2012). Knowledge Beyond the Individual? Making Sense of a Notion of Collective Knowledge in Organization Theory. Organization Studies, 33(3), 423-445.

Hecker, A. (2011). Specialization, Implicit Coordination and Organizational Performance: Trading Off Common and Idiosyncratic Knowledge. Review of Managerial Science, 5(1), 19-47.

Hecker, A., & Kretschmer, T. (2010). Outsourcing Decisions: The Effect of Scale Economies and Allocation Mechanisms. Strategic Organization, 8(2), 155-175.

Hecker, A. (2009). Determinanten von Offshore-Outsourcing-Aktivitäten im deutschen Mittelstand. Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (zfbf), 61(6), 628-653.

Hecker, A., Füss, R., & Gundel, S. (2008). Charakteristik wirtschaftskrimineller Delikte. Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), 77(3), 143-149.

Hecker, A., & Füss, R. (2008). Profiling White-Collar Crime: Evidence from German- Speaking Countries. Corporate Ownership and Control, 5(4), 149-161.

Hecker, A. (2007). Outsourcing als Coopetition: Eine spieltheoretische Analyse des Zusammenhangs von Kooperation und Kompetition. Managementforschung, 17, 1-39.

Hecker, A., & Gundel, S. (2007). Finanzierung und Betrieb von Teamsportstätten für unterklassige Ligen. Neue Perspektiven ökonomischer Sportforschung, 9, 179-201.

Hecker, A., & Füss, R. (2006). Die Zusammenarbeit zwischen Interner Revision und externen Abschlussprüfern: Anforderungen, Nutzen und realisierbare Formen. Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG), 1(3), 104-110.

Hecker, A., & Füss, R. (2006). Die Interne Revision im deutschen Mittelstand – Eine empirische Bestandsaufnahme. Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG), 1(2), 67-71. Hecker, A., Gundel, S., & Füss, R. (2006). Korruption – Ursachen, Formen und Konsequenzen. Zeitschrift Interne Revision (ZIR), 41(2), 46-50.

Hecker, A., Weiche, G., & Ismail, Z. (2005). Managing Knowledge Creation: Foundations of an Integrated Empirical Research Design. In D. Remenyi (Ed.), Proceedings of the 2nd International Conference on Intellectual Capital and Knowledge Management (pp. 227- 236). Reading, UK.

Hecker, A., Hölscher, A., & Hupp, O. (2003). Der Charakter der Marke: Messung der Markenpersönlichkeit. Markenartikel – Die Zeitschrift für Markenführung, 65(4), 36-43.

Bücher und Monographien

Martius, W., Hecker, A. & Spörrle, M. (Eds.). (2018). Erfolgreiche Rekrutierung von Franchisenehmern. Wiesbaden: Springer Gabler.

Martius, W., Hecker, A. & Renzl, B. (Eds.). (2015). Wissens- und Innovationsmanagement in der Franchisepraxis: Nachhaltig erfolgreich durch Replikation und Innovation. Wiesbaden: Springer Gabler.

Hecker, A., Kammerer, K., Schauenberg, B., & Senger, H. v. (Eds.). (2008). Regel und Abweichung: Strategien und Strategeme. Münster: LIT. Hecker, A., Füss, R., & Gundel, S. (2006). Wirtschaftskriminalität und Korruption in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz. Frankfurt.

Sonstige Veröffentlichungen

Stummer, H., Nöhammer, E., Katzdobler, S. & Hecker, A. (2018). Medizintechnik Start-ups – Die neuen Born Globals, in: Pfannstiel, M. A., Da-Cruz, P. & Schulte, V. B. (Hrsg.): Internationalisierung im Gesundheitswesen, Wiesbaden: Springer Gabler, 291-301

Stummer, H., Hecker, A., Katzdobler, S. & Nöhammer E. (2018). Entrepreneurship im Gesundheitswesen – Neue Chancen in Zeiten zu erwartender Versorgungsengpässe?, in: Pfannstiel, M. A., Da-Cruz, P., Rasche, C. (Hrsg.): Entrepreneurship im Gesundheitswesen I: Unternehmensgründung – Geschäftsideen – Wertschöpfung, Springer-Verlag, Wiesbaden: Springer Gabler, 1-10

Hecker, A., Spörrle, M. & Hofreiter, S. (2018). Die ideale FranchiseunternehmerInnen- Persönlichkeit: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Martius, W., Hecker, A. & Spörrle, M. (Eds.): Erfolgreiche Rekrutierung von Franchisenehmern. Wiesbaden: Springer Gabler, 1-13.

Hecker, A. & Spörrle, M. (2018). Persönlichkeit, Berufsinteressen und Berufsperformanz: Theoretische Grundlagen und Stand der Forschung, in: Martius, W., Hecker, A. & Spörrle, M. (Eds.): Erfolgreiche Rekrutierung von Franchisenehmern. Wiesbaden: Springer Gabler, 23-30.

Martius, W. & Hecker, A. (2018). Tops und Flops in der Franchisepartner-Rekrutierung, in: Martius, W., Hecker, A. & Spörrle, M. (Eds.): Erfolgreiche Rekrutierung von Franchisenehmern. Wiesbaden: Springer Gabler, 225-240.

Hecker, A. & Huber, F. (2017) The Future of the Management of Innovation: Trends and Challenges, in: Tang, M. & Werner, C. H. (Eds.): Handbook of the Management of Creativity and Innovation: Theory and Practice, Singapore: World Scientific Publishing, 331-346.

Hecker, A. & Werner, C. (2017). Franchising als Weg zur Unternehmensgründung, in: Schikora, C. (Eds.): Handbuch Gründungsmanagement. München: Herbert Utz Verlag, 191-202.

Hecker, A. (2017). Der Markt für Versammlungsstätten, Veranstaltungen und Großveranstaltungen, in: Gundel, S. (Ed.): Sicherheit für Versammlungsstätten und Veranstaltungen: Ein umfassendes Handbuch zur Sicherheitskonzeption. Stuttgart: Richard Boorberg Verlag, 21-36.

Stummer, H, Katzdobler, S., Hecker, A & Nöhammer, E. (2016). Herausforderungen an eine zukünftige medizinische Gesundheitsversorgung im Alpenraum und die Chancen für den Gesundheitstourismus. In CIPRA Österreich (Ed.). Die Alpenkonvention und die Region der niederösterreichischen Randalpen: Möglichkeiten der nachhaltigen Regionalentwicklung, CIPRA: Wien, 68-73.

Hecker, A. (2015). Wissenstransfer und Innovation in Franchise-Unternehmen: Ergebnisse einer empirischen Erhebung. In: W. Martius, A. Hecker & B. Renzl (Eds.). Wissens- und Innovationsmanagement in der Franchisepraxis: Nachhaltig erfolgreich durch Replikation und Innovation. Wiesbaden: Springer Gabler, 63-76.

Martius, W. & Hecker, A. (2015). Fallstudien zu Innovation in Franchisesystemen. In: W. Martius, A. Hecker & B. Renzl. B. (Eds.). Wissens- und Innovationsmanagement in der Franchisepraxis: Nachhaltig erfolgreich durch Replikation und Innovation. Wiesbaden: Springer Gabler, 129-147.

Hecker, A. (2012). Wirtschafts- und Mitarbeiterkriminalität/Compliance. In M. Buhl, S. Gundel, H. Olschok & R. Stober (Eds.), Managementhandbuch Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit. Stuttgart: Boorberg Verlag, 959-973.

Hecker, A. (2010). Bin Raiding und Identitätsdiebstahl als Risikofaktoren im Datenschutz: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in Deutschland. München: Fleishman/Hillard.

Hecker, A. (2009). Market Failure. In C. Scholz (Ed.), Vahlens Großes Personallexikon. München: C.H. Beck/Vahlen, 720-721.

Hecker, A. (2009). Economies of Scope. In C. Scholz (Ed.), Vahlens Großes Personallexikon. München: C.H. Beck/Vahlen, 259-260.

Hecker, A. (2009). Sperrklinkeneffekt in der leistungsabhängigen Entlohnung. In C. Scholz (Ed.), Vahlens Großes Personallexikon. München: C.H. Beck/Vahlen, 1063-1064.

Hecker, A. (2008). Spiel und List: Strategeme und Strategemprävention in spieltheoretisch-ökonomischer Perspektive. In A. Hecker, K. Kammerer, B. Schauenberg & H. v. Senger (Eds.), Regel und Abweichung: Strategien und Strategeme. Münster: LIT, 209-231.

Hecker, A., Kammerer, K., & Schauenberg, B. (2008). Einleitung. In A. Hecker, K. Kammerer, B. Schauenberg & H. v. Senger (Eds.), Regel und Abweichung: Strategien und Strategeme. Münster: LIT, 5-14.

Hecker, A., & Füss, R. (2007). Inside Stakeholders. In A. N. Kostyuk, U. C. Braendle & R. Apreda (Eds.), Corporate Governance: Virtus Interpress, 108-116.

Hecker, A., Kohleick, H., & Stuchtey, M. (2007, September). Expanding the Game Board for Incumbents. McKinsey Knowledge Bulletin.

Hecker, A., & Röhrs, L. (2007, Januar). TV-Kabelnetz in Deutschland – quo vadis? Absatzwirtschaft (Online Edition).

Hecker, A., & Röhrs, L. (2006, September). Der lange Weg zur Killerapplikation. Manager Magazin (Online Edition).

Hecker, A., & Gundel, S. (2006). Identitätsdiebstahl und -betrug: Ergebnisse einer Bin Raiding-Studie. Freiburg.

Hecker, A. (2006). Political Entrepreneurship: Productive, Unproductive und Destructive. In N. Dallmann & M. Seiler (Eds.), Innovation und Reform. Stuttgart: Lucius & Lucius, 129- 132.

Hecker, A., Caspar, M., & Sabel, T. (2002). Markenrelevanz in der Unternehmensführung: Messung, Erklärung und empirische Befunde für B2B-Märkte. In K. Backhaus, H. Meffert & et.al. (Eds.), MCM Marketing Centrum Münster Schriftenreihe. Münster.