Hochschule
Studium
Weiterbildung

Bewerbung & Zulassung

Zulassungsvoraussetzung

Verschiedene Wege führen zum Studium an der DBU. 

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung: Das bedeutet, dass du dein Abitur oder Fachabitur erfolgreich bestanden hast. 

Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte: Auch ohne Abitur ist Studieren an der DBU kein Problem. Mit einer staatlich anerkannten Ausbildung und mindestens drei Jahren Berufserfahrung kannst du zum Studium zugelassen werden. 
Natürlich kannst du auch mit einem entsprechenden Schulabschluss aus dem Ausland zugelassen werden. 

Alle Studiengänge an der DBU haben keinen NC! 
Das bedeutet, dass deine Note im Abschlusszeugnis nicht ausschlaggebend für eine Zulassung zum Studium ist.  

Bewerbung

Du kannst dich jederzeit an der DBU bewerben. Deinen gewünschten Termin zum Studienstart teilst du uns bei der Bewerbung mit. 

So bewirbst du dich: 

  1. Du füllst das Formular Studienplatz sichern aus
  2. Du erhältst von uns eine Mail mit den Informationen, welche Unterlagen wir für deine Bewerbung benötigen
  3. Du schickst uns deine Hochschulzugangsberechtigung und eine Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses zu.

Bei erfolgreicher Prüfung deiner Unterlagen kannst du zum Studium zugelassen werden. Mit dem unterschriebenen Studienvertrag meldest du dich zum Studium an, erhältst den Zugang zur Online-Lernplattform und kannst immatrikuliert werden. Für den ganzen Prozess solltest du ca. 14 Tage Zeit einplanen.

Anrechnungen 

Du hast schon studiert oder nachgewiesene berufliche Qualifikationen und möchtest dir Leistungen im Studium anrechnen lassen? Um Leistungen anrechnen zu können, benötigen wir von dir per Mail folgende Unterlagen: 

  • Wenn du bereits studiert hast, schick uns dein Transcript of Records (Leistungsnachweis der Hochschule) und das Modulhandbuch zum Studium zu. 
  • Wenn du dir berufliche Qualifikationen anrechnen lassen möchtest, schick uns die Nachweise in Form von Zertifikaten, Zeugnissen oder Arbeitszeugnissen. Frag gerne nach, wenn du dir unsicher bist, was du genau für die Anrechnung vorlegen kannst. 
  • Teile uns nach Möglichkeit in deiner Nachricht mit, welche Leistung du dir für welches Modul an der DBU anrechnen lassen möchtest. 

Wir melden uns innerhalb der nächsten sieben Tage und teilen dir mit, welche Module dir voraussichtlich angerechnet werden können. 

Hast du Fragen zur Bewerbung oder Zulassung?

Ich stehe dir gerne zur Verfügung.

Anne Hübinger
Studienberatung