Damir Prugovecki ist Professor für Digital Transformation Management an der DBU und Leiter für den Studiengang Digital Business Management. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mainz arbeitete er in verschiedenen Unternehmensberatungen. Er promovierte am Lehrstuhl für Organisation, Personal- und Informationsmanagement an der Universität des Saarlandes, gründete ein Start-up und arbeitete zuletzt als Geschäftsführer eines Shared Service Centers bei einem Mittelständler.

CV
Beruflicher Werdegang

Seit 2019 Professor für Digital Transformation Management, Präsident
Digital Business University of Applied Sciences GmbH Berlin

2013-2019 verschiedene Positionen, zuletzt Geschäftsführung
MELO Unternehmensgruppe

2011-2013 Gründer
Start-up

2007-2010 Unternehmensberater
IBM & Capgemini

Akademische Ausbildung & Abschlüsse

Promotion
Universität des Saarlandes, Saarbrücken

2006 Diplom-Kaufmann
Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

Forschungsinteressen

Digital Economy

Digital Transformation mit Fokus auf Organisationsentwicklung und -gestaltung, Geschäftsmodelle und -prozesse sowie strategische Implikationen

Agiles Projektmanagement

E-Commerce

Aktuelle Projekte

Entwicklung, Gestaltung und Produktion innovativer Weiterbildungsformate

Digitalisierung und Automatisierung verschiedenster hochschulinterner Abläufe

Gestaltung und Optimierung hochschulinterner kollaborativer Arbeitsprozesse

Digital Competence Training: Entwicklung, Gestaltung und Produktion von Schulungsvideos bei der Kärcher SE & Co. KG

Publikation (Auswahl)

Prugovecki, Damir (2011): Demerger und ihre Operationalisierung. Eine empirische Untersuchung von Demerger-Erfolgsfaktoren. In: Christian Scholz (Hrsg.): Strategie- und Informationsmanagement. München und Mering: Rainer Hampp Verlag

Prugovecki, Damir, Kuhn, Alexander, Kachel, Petra (2004): Aktie versus Rente – Aktuelle Renditevergleiche zwischen Aktien und festverzinslichen Wertpapieren (Studie des Deutschen Aktieninstituts, Heft 26)